Die neuesten Daten über Übergewicht und Adipositas in Europa liegen jetzt vor - IG Fitness Schweiz

Die neuesten Daten über Übergewicht und Adipositas in Europa liegen jetzt vor

Die dritte Europäische Gesundheitsbefragung (EHIS), die die Erhebung von qualitativ hochwertigen Gesundheitsdaten in ganz Europa betrifft, ist ausgewertet. Auf der Grundlage des Body-Mass-Index (BMI), sind die Ergebnisse alarmierend.

Etwas mehr als die Hälfte der erwachsenen Europäer ist übergewichtig (53 %), 36 % sind vorfettleibig und 17 % fettleibig, während nur knapp 3 % untergewichtig sind. Nur 45 % der erwachsenen Europäer haben einen normalen BMI. Der Prozentsatz der übergewichtigen Personen variiert je nach Altersgruppe, Bildungsgrad und Land.

Adipositas ist nach wie vor ein ernstes und wachsendes Problem der öffentlichen Gesundheit, weil das Risiko chronischer und nicht übertragbarer Krankheiten wie Typ-II-Diabetes, koronare Herzkrankheit, bestimmte Krebsarten und Herz-Kreislauf-Erkrankungen erheblich erhöht steigt.